World of

Kötschach-Mauthen

So viel mehr.
erfrischend echt

überraschend köstlich

Am oberen Ende des Kärntner Gailtales, dort wo sich die Wege aus allen vier Himmelsrichtungen kreuzen, liegt Kötschach-Mauthen. Eingebettet in atemberaubende Bergformationen und gesegnet mit überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden stehen die klimatischen und geografischen Bedingungen der Region für sich. Mitten im köstlichsten Eck Kärntens und weniger als 9 Kilometer Luftlinie von der italienischen Grenze entfernt finden hier Sportbegeisterte wie Genuss-Aficionados genau das, wonach sie suchen.

Jede der vier Jahreszeiten hat ihren eigenen Charme und ihren je eigenen Geschmack. Ob spritzige Sommer oder angezuckerte Winter, ein fruchtiger Frühling oder ein herber Herbst – Kötschach-Mauthen zergeht auf der Zunge!

Mit eurer Unterstützung zur nachhaltigsten Tourismusregion Österreichs

SO ABWECHSLUNGSREICH DAS LAND, SO VIELSEITIG DIE LEUTE

GRIASS ENK IN KÖTSCHACH-MAUTHEN

Seit Jahrhunderten verbindet die ehemalige Römerstraße Via Iulia Augusta Italien mit den Gebieten nördlich der Alpen. Kötschach-Mauthen, zwischen Plöckenpass und Gailbergsattel gelegen, war seit jeher eine wichtige Etappe auf dieser einst bedeutenden Handelsroute.

In heutiger Zeit nimmt der internationale Fernverkehr jedoch andere Wege und so kann man von Kötschach-Mauthen aus in alle vier Himmelsrichtungen aufbrechen, um die Pracht der umliegenden Berge und Täler zu erkunden.

Die Fülle an natürlichen Ressourcen und die Schönheit der Landschaft bringt in dieser Gegend eine Mentalität hervor, die geprägt ist von Geselligkeit, einem Hang zum Bodenständigen und großem Respekt der Natur gegenüber. Gewiefte ProduzentInnen haben bereits vor Jahren den Trend hin zu nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Produkten erkannt und umgesetzt. Egal ob kulinarische Naturprodukte oder erneuerbare Energie: allerorts finden sich in und um Kötschach-Mauthen kreative Köpfe, die neue Wege gehen und der Region ihr ganz individuelles Gesicht verleihen.

Kötschach-Mauthen gehört zur Tourismusregion Nassfeld-Lesachtal-Weißensee, und steht für einen sanften und rundum wohltuenden Tourismus.

Kontakt

TOURISMUSINFORMATION
Marktgemeinde Kötschach-Mauthen
Kötschach 390
9640
Kötschach-Mauthen
Kontakt speichern
ERLEBE KÖTSCHACH-MAUTHEN DAS GANZE JAHR

unsere Tipps

klein . fein . mein

                  Dein Urlaub in Kötschach-Mauthen

Hast du eine Frage an uns?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Kötschach-Mauthen

PART OF the world of mountains & Lakes

Kötschach-Mauthen ist die letzte Marktgemeinde im oberen Gailtal und Teil der Tourismusregion Nassfeld-Pressegger See. Es ist die letzte Ortschaft, bevor Sie ins schöne Lesachtal eintauchen können. Außerdem befinden Sie sich kurz vor der Grenze zu Italien - dem Plöckenpass. Die Region Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weissensee - kurz NLW - bietet Familien ein ganzjähriges Programm von Bade- und Bergerlebnissen bis hin zu einem berauschendem Skigenuss.

Mache deinen Urlaub mit den Gäste-Karten in der Region zu einem unvergesslichen Erlebnis!