Rauchkofel 2.460 m

Rauchkofel 2.460 m

Talort:
Mauthen

Charakter:
Landschaftlich großartige Skitour in freiem, nicht allzu steilem Gelände im Angesicht der höchsten und wildesten Karnischen Gipfel.

Anfahrt:
Auffahrt Richtung Plöckenpass bis zur Abzweigung Valentinalm 1.050 m dort Schranken und Pkw Parkplatz.

Aufstieg:
Der Forststraße folgend über die Brücke dann links abbiegen über den Sommerweg und die Rodelbahn zur unteren Valentinalm 1.200 m. Von dort entlang des Sommerweges, die Serpentinen des Forstweges abkürzend, bis kurz vor die Stelle wo die Straße den Valentinbach überquert. Nun rechts weiter der Sommermarkierung folgend, immer rechts vom Bach, zur oberen Valentinalm.

Im freien Gelände westlich aufwärts ins Tal zwischen Hoher Warte und Rauchkofel bis zum Valentinthörl 2.138 m. Vom Thörl Richtung Norden durch eine steile Rinne zum herrlichen Südhang und über diesen zum Gipfel.

Abfahrt:
Wie Aufstieg zur oberen Valentinalm. Von hier leicht rechts haltend zuerst über schöne freie Hänge schwingend talwärts und über die Forststraße zurück zum Ausgangspunkt.

Höhenunterschied und Gehzeit:
ca. 1.410 Hm ; 4 Std

Schwierigkeit:
Mittel

Karte:
Tabacco 09

Lawinenlagebericht beachten!

Charly Lamprecht

Würmlach 107
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel. +43 (0)650 44 28 614
charly.lamprecht@alpincenter.cc

RauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofelRauchkofel





Veranstaltungen Restaurants und Lokale Gewerbe und Infrastruktur Bus- und Bahnverbindungen Intranet
Google Maps Kötschach-Mauthen
Der Karnische Höhenweg - KHW 403