Bergsteigerdorf Mauthen

Bergsteigerdorf Mauthen

Mauthen gilt im Winter als idealer Ausgangspunkt für Skitouren aller Art. Nahezu alle Berge warten im Winter darauf von ihnen erklommen zu werden. Sichere Schneeverhältnisse sind dazu Voraussetzung um die herrlichen Tiefschneeabfahrten im Winter zu garantieren.
Es werden verschiedene Schitouren angeboten um ihnen beispielsweise den Collinstiefel zu präsentieren. Ebenso gibt es verschiedene Schneeschuhwanderrouten.

Im Oberen Gailtal sind einige Wasserfälle vorhanden, die sich für die zünftige Eiskletterei anbieten. Wegen der topographischen Lage ist die objektive Gefahr jedoch relativ groß.

Im Ortsgebiet Mauthen bietet sich der 28 m hohe Eisturm im OeAV – Freizeitpark als Alternative zu den natürlichen Wasserfällen / Eisfällen an. Von Ende November bis März kann mit „Toprope-Sicherung“ bei Tag und Nacht der „Alpine Marterpfahl“ erklommen werden. Nach dem eisigen Vergnügen bietet die Hütte daneben genügend Aufwärmmöglichkeiten. Anfang Jänner findet jährlich die Österreichische Eisklettermeisterschaft in Mauthen statt. Die Jugend in dieser Sportart ist ein Monat später, Anfang Februar, gefordert.





Veranstaltungen Restaurants und Lokale Gewerbe und Infrastruktur Bus- und Bahnverbindungen Intranet
Google Maps Kötschach-Mauthen
Der Karnische Höhenweg - KHW 403