Geführte Wanderungen zu Fixterminen

Die vergessenen Dörfer des Kanaltals

Die Karnischen Alpen enden nicht an der Grenze. Die erste Geoparkwanderung im italienischen Teil der Karnier führt zu drei Dörfern, die nach dem großen Friaulbeben aufgegeben wurden und in denen das Leben wieder langsam erwacht. Wir folgen alten Pfaden, queren lichte Wälder und kristallklare Bäche. Geschneitelte Bäume, ein Pranger oder Pechbäume zeugen vom einstigen und sicher beschwerlichen Leben in den stillen Seitentälern des Kanaltals.
Leitung: Gerlinde Ortner, Leiterin GeoPark Karnische Alpen
Termin: 3. Juni 2017 von 8:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Treffpunkt: Moggio Udinese - Moggio Alto, Parkplatz bei der Chiesa Abaziale di Santi Gallo
Kosten: € 12 pro Person
Ausrüstung: Verpflegung, Getränke, Sonnen- und Wetterschutz, kleines Handtuch, Wanderstöcke
Anmeldung bis 26. Mai beim Geopark Karnische Alpen erforderlich!

Geowanderung auf der Zollner Alm in den Karnischen Alpen

Wandern Sie nach einer Kurzführung im Besucherzentrum des Geoparks über die wunderschöne Zollner Alm in den Karnischen Alpen. Der idyllische Zollnersee, stille Moore, sanfte Hügel und schroffe Bergspitzen sowie Fossilien erzählen ihre Geschichte. Zudem treffen wir auf die Schlüsselstelle zum Verständnis der Entstehung der Karnischen Alpen. Kulinarisches bietet die Zollnersee Hütte sowie die Rosser Hütte, wo Gailtaler Almkäse, Speck und Almschoten angeboten wird.
Leitung: Gerlinde Ortner, Leiterin GeoPark Karnische Alpen
Termin: 17. Juni 2017
Treffpunkt: 9:00 Uhr Besucherzentrum GeoPark Karnische Alpen in Dellach im Gailtal
Anmeldung: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten: 0463 536 30 574
Anmerkung: € 5 für Führung im Besucherzentrum
Teilnehmeranzahl: mind.: 10; max. 25

Auf Schatzsuche im versteinerten Urwald

Lassen Sie sich und ihre Kinder, ausgerüstet mit Schatzkarte und GPS-Gerät, zu den verborgenen Schätzen im einzigen
versteinerten Wald Österreichs führen. Ihren Höhepunkt findet die gemütliche Wanderung für die Kinder bei der Suche
nach den Schatzkisten bei der alten Burgruine. Der Schatz gehört selbstverständlich euch!
Termine: wöchentlich freitags ab 7. Juli bis 25. Aug.; 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr;
Anmeldung: GeoPark Karnische Alpen oder auf www.kaernten.at/naturerleben/de/angebote
Anmeldeschluss: am Vortag der Wanderung 15:00 Uhr;
Kosten: Kind oder Erwachsener: € 23; 2/3/4 Personen: € 41 / € 59 / € 75; je weiteres Familienmitglied: € 12.
Details: www.geopark-karnische-alpen.at (buchbare Angebote).

Atemberaubende Klamm - Mauthner Klamm

In der Mauthner Klamm kommen große und kleine Wanderer mit einer der spektakulärsten Klammen Österreichs auf
Tuchfühlung. Zunächst geht es entlang des erfrischenden grün-blauen Valentinbaches auf Steigen und Hängebrücken
an hoch aufragenden Felswänden vorbei. Dann steigen wir ins Bachbett ab und dringen auf Schotterbänken in den
geheimnisvollsten Teil der Klamm bis zu den Finsternissen vor.
Termine: mittwochs ab 5. Juli bis 30. August; 10:00 bis 13:00 Uhr;
Anmeldeschluss: am Vortag der Wanderung 12:00 Uhr;
Anmeldung: GeoPark Karnische Alpen oder auf www.kaernten.at/naturerleben/de/angebote
Kosten: Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre: € 29;
Details: www.geopark-karnische-alpen.at (buchbare Angebote).

Gailtaler Almkäse im Reich der Erdgeschichte - eine erdgeschichtliche kulinarische Entdeckungsreise

Die Natur hat im Gailtal ein Bilderbuch der Erdgeschichte geschrieben, die hier fast 500 Millionen Jahre zurückreicht.
Die Zeugnisse der Vergangenheit sind zu Stein geworden - und Sie finden diese entlang der geführten Tour. Als
kulinarischer Höhepunkt gilt sicherlich die Verkostung des Gailtaler Almkäses!
Termine: donnerstags ab 6. Juli bis 5. Oktober; 9:45 bis 13:45 Uhr;
Anmeldeschluss: am Vortag der Wanderung 16:00 Uhr;
Anmeldung: Info-&Servicecenter Nassfeld Pressegger See +43 4285/8241 info@nassfeld.at 
Kosten: Erwachsener: € 43, Kind bis 15 Jahre: € 21;
Details: www.nassfeld.at

Garnitzenklamm-Wanderung – Auf den Spuren des Geotrails

In der Garnitzenklamm wandern Sie neben smaragdgrünen und tosenden Bächen an faszinierenden Gesteinsformationen vorbei. Die Klamm lässt die gewaltigen Kräfte erahnen, die unsere Landschaft formen.
Termine: dienstags ab 10. Juni bis 17. Sept.
Anmeldung: Tel.: 0 4285 8241 oder info@nassfeld.at
Anmeldeschluss: bis jeweils 17:00 Uhr am Vortag;
Kosten: € 10 pro Person, mit der +Card PREMIUM GRATIS!
Ausrüstung: Wanderausrüstung (Wanderschuhe, Regenschutz, Getränke etc.);
Details: www.nassfeld.at

Geotrail Wanderung Auernig Höhenweg

Vor rund 300 Mio. Jahren war das Nassfeld vom Meer bedeckt.
Der Auernig Höhenweg ist eine reichhaltige Fundstätte von fossilen Meeresbewohnern und Gesteinen.
Termine: montags ab 10. Juni bis 17. Sept.
Anmeldung: Tel.: 0 4285 8241 oder info@nassfeld.at
Anmeldeschluss: bis jeweils 17:00 Uhr am Vortag;
Kosten: € 10 pro Person, mit der +Card PREMIUM GRATIS!
Ausrüstung: Wanderausrüstung (Wanderschuhe, Regenschutz, Getränke etc.);
Details: www.nassfeld.at

Geführte Wanderungen Geopark 2017.pdf
Ehrenamtliche HelferInnen Grabung Saurierfährten 2017.pdf
Hier geht's zu den geführten Wanderungen gegen Vereinbarung ...

Besucherzentrum GeoPark Karnische Alpen

Dellach 65
A-9635 Dellach/Gail

Tel. +43 4718 301 17 oder
Tel. +43 4718 301 22 oder
Tel. +43 4718 301 33
office@geopark-karnische-alpen.at
www.geopark.at
Google Maps





Veranstaltungen Restaurants und Lokale Gewerbe und Infrastruktur Bus- und Bahnverbindungen Intranet
meteoblue