Mauthner Alm und Enzianhütte

Die Mauthner Alm ist ein mächtiger Almrücken der zwischen dem Valentintal und dem Sittmooser Tal vorgeschoben ist. Das beliebte Wanderziel mit der prachtvollen Alpenflora bietet entlang des Alpenblumen-Wanderweges eine herrliche Aussicht auf Cellon, Kellerwand, Mooskofel und über das Lesachtal und Gailtal.
Ebenso ist ein Übergang zur Untern Valentin Alm möglich.

Von Mauthen bis zur Wallfahrtskirche Maria Schnee führt ein Weg weiter Richtung Lamprechtbauer. Vom Parkplatz aus geht es weiter über einen schattigen Waldweg und teilweise über die Almstraße empor bis hin zur Enzian Hütte. Weiter geht’s es bis zur Weggabelung und von dort entweder rechts über den Militärsteig vorbei am Mauthneralm Haus zum Gipfel oder links den steilen Berghand queren auf das Plateau zu einer Weggabelung. Von dort aus kann man rechts empor zum Gipfelkreuz steigen.

Knapp unterhalb des Gipfelkreuzes befindet sich eine Abzweigung zum Alpenblumen Wanderweg. Zunächst führt dieser nach Westen und später entlang der Mähwiesen nach Süden Richtung Hinterjoch, bis er wieder auf den Weg trifft. Dieser Weg führt zurück bis zur Enzian Hütte welche zum gemütlichen Einkehren einlädt.

Die Hütte liegt auf 1501m, am Fuße der Mauthner Alm. Mit einem wunderschönen Ausblick auf die Bergwelt der Karnischen Alpen, bis hin zu den Karawanken. Vom Lamprechtbauer aus erreicht man die Hütte in 1 ½ Stunden über einen 4km langen Waldweg oder über einen 6km langen Forstweg. Ebenso ist die Hütte von der Untern Valentinalm aus erreichbar. Sind sie erst mal bei der Hütte angekommen, werden sie von der Wirtin mit Getränken und einer ausgezeichneten Hausmannskost verwöhnt und gestärkt.

Hier geht's zum Bergsteigerdorf Mauthen...






Veranstaltungen Restaurants und Lokale Gewerbe und Infrastruktur Bus- und Bahnverbindungen Intranet
meteoblue