Bäckerei Matitz

Thomas Matitz hat fröhliche Urständ’ ausgerufen – und zwar die seines Urgroßvaters, der 1902 in Kötschach noch mit Sauerteig Brot fabrizierte. Heute gibt’s in der Familienbäckerei nicht nur traditionell hergestelltes Sauerteigbrot, sondern auch Handsemmeln und zwei völlig neue Spezialitäten: das Loncium-Baguette, mit Braumalz aus der nahen Loncium-Brauerei, und das Maisbaguette, aus Gailtaler Weißem Landmais von Sepp Brandstätter. So viel echter Brotgeschmack macht Lust auf Backen, und daher gibt’s beim Meisterbäcker Matitz im Rahmen von Slow Food Travel nun einen Backworkshop. In der Profibackstube mit Tipps vom Profi, vom richtigen Formen der Handsemmel bis zum Anrühren von Sauerteig. Und natürlich anschließender Verkostung im hauseigenen Café.

Slow Food Travel Alpe Adria / Kärnten

Reisen zum Ursprung des guten Geschmacks. Es ist eine Reise hinein in die Täler, zu ihren Menschen und Geschmäckern. Eine Reise zu den traditionellen Lebensmittelproduzenten und ihrem überlieferten Wissen und altem Handwerk. Brot backen, Käse produzieren, Bier brauen, bei der Herstellung von Gailtaler Speck dabei sein, sehen wie Imkerei funktioniert.

"Slow Food Travel Kärnten heißt aktive Teilnahme, Wissensvermittlung und gute, saubere und faire Produkte aus der Landwirtschaft".

Weiter zu den Slow Food Programmen

Bäckerei Matitz

Kötschach 24
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel. +43 4715 357
Tel. +43 664 2609789
baeckerei.matitz@utanet.at
Google Maps




Veranstaltungen Restaurants und Lokale Gewerbe und Infrastruktur Bus- und Bahnverbindungen Intranet