Herzlich willkommen

Im Kärntner Gailtal, am Beginn des Lesachtals liegt auf 710 Hm die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen. Eingebettet zwischen Gailtaler und Karnischen Alpen ist die Region bekannt für ihre landschaftlichen und klimatischen Vorzüge. Außergewöhnlich viele Sonnentage und die Schönheiten der 4 Jahreszeiten prägen Landschaft und Menschen.



Slow Food Travel Region


Geografisch sind das Gailtal und Lesachtal die Grenzregion zum italienischen Friaul. Der Lebensstil der Menschen ist traditionell stark vom Alpe-Adria-Einfluss geprägt. Kulinarisch nennt man die Gegend auch "das Köstlichste Eck Kärntens" und als solches ist sie seit 2016 die erste Slow Food Travel Region der Welt!

Das köstlichste Eck Kärntens



Das obere Gailtal und Lesachtal ist nicht nur landschaftlich ein ganz besonders schönes Stück Kärntens, auch kulinarisch zählt die Region zum Besten. Erleben Sie Alpen-Adria-Genuss mit allen Sinnen. Lesen Sie mehr ...

Aquarena



Ein Familien- und Erlebnisbad für Jung und Alt. Sport- und Erholungsbecken im Freien mit großzügigen Liegewiesen, sowie ein Hallebad mit einer 45m Rutsche für Kinder und Jugendliche. Lesen Sie mehr ...

Bergsteigerdorf Mauthen



Wandern, Klettern, Höhenwege, Canyoning, Rafting, Mountainbiken, ... Entdecken Sie Ihr ganz persönliches "Frischluft-Fitness-Center" im schönsten Eck Kärntens, direkt an der italienischen Grenze. Lesen Sie mehr ...

Biker-Eldorado



Kötschach-Mauthen liegt geografisch am Schnittpunkt einer Nord-Süd-, Ost-West-Achse. Für Biker ein idealer Stützpunkt für abwechslungsreiche Tagestouren in ganz Kärnten und dem benachbarten Friaul und Slowenien. Lesen Sie mehr ...




Veranstaltungen Restaurants und Lokale Gewerbe und Infrastruktur Bus- und Bahnverbindungen Intranet